Samstag, 20. April 2013

Köpfe

Habe erst an Köpfe in Form erster T-Shirt-Drucks gedacht, eine erste limited edition sozusagen... und dann hab ich die veränderte Kategoriestruktur gesehen. Auch gut. Daskursiv heisst Fakten schaffen. Oder abschaffen. Immer eins von beiden. Tatendrang begeistert. Ziehe jetzt los, um weitere Köpfe zu machen, trotz Temperatursturz also heute hemdsärmelig.

Freitag, 12. April 2013

...

Hab dann mal Nägel mit Köpfen gemacht.

Gute Nachrichten Michael

Also ich bin froh, dass er endlich wieder Co-Trainer ist, das ist seine Berufung. Co-Trainer und Analyst. Dafür hatten wir ihn ja damals auch geholt. Allerdings würde ich ihm einen prestigeträchtigeren Verein wünschen, von Ingolstadt scheint die Versenkung ins Unbedeutende nicht weit. Aber was soll's, zur Not verpflichten wir ihn halt nochmal für eine halbe Saison.

Haben Hakim Bay und Andre Szigethy eigentlich irgendwas gemeinsam?

In jedem Fall sollten wir T-Shirts drucken, da bin ich dabei. Zwei gute Motive haben wir schon. Nirvana für die Rockszene, Informatics für die Nerds. Fehlt uns noch ein Sportmotiv, Henke ist mir da mittlerweile zu persönlich. Irgendwas mit Eilts?

Und nochmal kurz zu den Kategorien: Je länger ist drüber nachdenke, desto mehr will ich die Frist bis Jahresende auch für die Kategorie Stirnreiben. Jedes Mal wenn ich nur den Namen lese, wird mir unwohl, das geht so irgendwie auch nicht.

Donnerstag, 11. April 2013

(!?)

Henke ist übrigens seit Beginn des Jahres Co-Trainer(!) unter Tomas Oral(?) in Ingolstadt(!?). Er kriegt es einfach nicht gebacken...

timenyness

Hier ist ja wieder richtig was los. leider sind wir nicht mehr ganz zeitgemäß und noch nicht für mobile Geräte optimiert. Zumindest kann ich hier gerade nicht lesen, was ich schreibe.
Da Verlinkungen gerade bei Uzumaki sehr angesagt sind, hier auch eine von mir:
http://m.flickr.com/#/photos/theupperhandart/8316593558/
Finde ich sauwitzig! Will ich unbedingt ein T-shirt von

Mittwoch, 10. April 2013

Rational Youth: BASF

Gute New Wave Band aus Kanada, scheinbar mit Höhepunkt im Jahr 1982.

Kurioserweise hat die Truppe einen Narren an Ludwigshafen und einem Job bei BASF gefressen, die Gründe müssen definitiv noch erschlossen werden. Auswandererkinder?

Ludwigshafen: http://www.youtube.com/watch?v=8c0Zc5P5z44

Human Tetris

Kann den Sound noch nicht ganz glauben, eigentlich ohne Worte. Zu gut. Moskau, irgendwie aber auch Manchester, melancholisch, muss sein.

Things I don't need http://www.youtube.com/watch?v=ALk3o7m5Jt8

Sailor http://www.youtube.com/watch?v=RHGHK3IkWRA

Angst

André Szigethy macht mir Angst.

Telefon.

Informatics - What a world

Will ich unbedingt als T-Shirt, Titel oder Chorus oder beides.

Unaufgeforderte Einsendungen sind herzlich willkommen.

http://www.youtube.com/watch?v=-ocq0FEKK00

Hertzinfarkt

Genial oder nicht, ich bin zerrissen. Irgendwas kann der Song Wir trauen uns was von Hertzinfarkt jedenfalls. Von wann ist er bloß? Ich verfluche Retro, Post-Alles und Eklektizismus, eigentlich weiß man gar nichts mehr.

Nennenswert ist er trotzdem: http://www.youtube.com/watch?v=Cg0NC9vjTS0

Ministry

Völlig überraschend auf großartige Tracks der frühen Ministry gestoßen. Für Fans der heutigen Band vermutlich als grausame Frühwerke abgetan, für mich umgekehrt das einzig Hörenswerte.

Ausgangspunkt für weitere Exkursionen ist der Song Primental (1985) vom Album Cold Life. Muss in einer großen Clubhalle der Wahnsinn sein, von mir aus mit Strobo.

http://youtube.com/results?q=ministry%20primental#/watch?v=OKqGxPcfo4Y

Montag, 25. März 2013

2013

1. Der Stakkato-Stil ist immer noch verdammt gut, wende ihn jetzt auch im Job an
2. Der Name Das Kursiv ist noch besser.
3. Nach längerer Abstinenz bin ich erstaunt wie gut sich viele Beiträge lesen. Wir müssen wieder investieren.
4. Schon über ein Jahr kein neuer Eintrag. Entspricht das einem Jahr in der Henkeschen Zeitrechnung?
5. Hat Henke einen neuen Job?
6. Gebe dir wegen der Rubrik "Einmal Realität nach Fiktion und zurück" recht. Der Name ist gut, ich plädiere für Frist bis Jahresende.
7 Hakim Bay lässt mich nicht schlafen.

Donnerstag, 22. März 2012

Faszinierende Bedeutungslosigkeit

http://zufallsshirt.de/

Verdammt Uzumaki!!!!! Das war unser Ding!

Donnerstag, 10. November 2011

Gärtner

Merken und zu einer Weltidee ausarbeiten: Kotzende Gärtner

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Einmal Realität nach Fiktion und zurück

Was mich übrigends tierisch stört ist die Kategorie "EinmalRealität nach Fiktion und zurück". Allein aus dem Grunde, dass sie über zwei Zeilen da rechtsverläuft und die ganze Menüleiste optisch versaut. Außerdem enthält sie nur einen Beitrag. Derjenige, der diese Kategorie ins Leben gerufen hat sollte auch mal über ihren Verbleib nachdenken, obwol der Titel zugegeben wirklich gut ist. Also Uzumaki: Beiträge verfassen oder löschen!

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Fallada: "Ein Mann will nach oben"

Das Thema und überhaupt die Aufmachung und Sprache sind irgendwie 50er Jahre, obwohl das Buch in den frühen 20ern spielen dürfte. Es mieft irgendwie nach Oma.
Nichts destor trotz kann ich das Buch abends nicht mehr weglegen. Es hat etwas Triviales, wie man sich mit den Personen identifieziert und mit ihnen mitbangt, für sie das beste hofft. Ja, es ist irgendwie wie eine Soap, aber ist das so schlimm? Was habe ich mitgelitten um 2.00 Uhr gestern Nacht, als der olle Hagedorn der Rieke die Nähmaschine wegnehmen wollte. Muss ich mich dafür schämen, dass ich mitfühle. Die große literarische Rafinesse ist es definitiv nicht, aber es liest sich einfach gut.
Dummerweise ist das Buch 100 Seiten zu dick. Selten ein so schlechtes Ende gelesen.

Dienstag, 25. Oktober 2011

unsere zukunft

je-guil und uzumaki werden nun nano-zocker. und richtig reich. sie müssen nur noch rauskriegen, was das genau ist. nano-erfahrung ist irgendwie vorhanden, hang zur zufallsberechnung auch, ebenso wie selektives halbwissen. kann da noch was schiefgehen?

Samstag, 22. Oktober 2011

Memo

Steve Jobs ist meine neue RAF

Freitag, 19. August 2011

2 Dinge

Erstens: gut, dass wir nicht beim Pukkelpop waren.

Zweitens: wir brauchen eine nooka. zoo, zot, zen oder zan.

Mittwoch, 13. Juli 2011

Mail

Hatte heute eine Mail von einem meiner Mathe/Informatik-Kollegen im Postfach. Ohne Begrüßungs- oder Verabschiedungsworte, nur die Zeile:

"globus wird nicht mehr wiederholt"

Dienstag, 5. April 2011

Sicherheit

Neocube löst Sicherheitsalarm am Flughafen aus. Nach längerer Suche finden die Sicherheitskräfte das gute Stück, halten es staunend in der Hand, wenden es in alle Richtungen und möchten es dann konfiszieren.

Briefgeheimnis

Heutige Bettlektüre bilden zwei ungeöffnete Briefe aus dem Jahr 1943, auf einem Wiener Flohmarkt erstanden. Mit Führerbriefmarke.

Best of
Dolle Dinger
Gehört
Gelesen
Literaturen
Lyriks
Manifest
Tagesgeschäft
Verbale Kamera
Was für's Auge
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
eXTReMe Tracker